TRANSPORT

Öffentlicher Nahverkehr? Anders als in weiten Teilen der USA bietet Massachusetts eine Vielzahl von Optionen, mit Bahnen und Bussen durchs Land zu reisen. Auch Fähren spielen in dem Küstenstaat eine wichtige Rolle. Und wenn es ganz individuell sein soll: Mit Mietwagen oder Camper folgen Sie komfortabel und ungebunden ihrem eigenen Tempo – getreu dem Motto: Der Weg ist das Ziel.

IMPRESSIONEN ORGANISIEREN

  • AMTRAK ACELA
  • MBTA COMMUTER RAIL - ASHLAND STATION
  • MBTA BUS - CREDIT:HR
  • SSA IYANOUGH HI-SPEED TO MARTHA'S VINEYARD

VERKEHRSMITTEL

Züge

Mit Zügen von Amtrak sind Sie in Massachusetts und zu den Nachbarstaaten pünktlich und entspannt unterwegs. Mittlerweile gibt es auch wieder eine Bahnverbindung von Boston in die Urlaubsregion Cape Cod.

MEHR

Busse

Busverbindungen gibt es in ganz Massachusetts. Das zentrale Busterminal finden Sie an der South Station in Boston, wo der Verkehrsverbund MBTA Busdienste anbietet.

MEHR

U-Bahn

T – hinter diesem Kürzel verbirgt sich die Bostoner U-Bahn. Die fünf Hauptlinien der MBTA, die sich teilweise wieder verzweigen, verbinden das Stadtzentrum mit den Außenbezirken und dem Flughafen – praktisch und preiswert.

MEHR

Camper

Totale Freiheit: Mit dem Wohnmobil entdecken Sie Massachusetts auf eigene Faust. Diverse Vermieter unterhalten Stationen in und um Boston – am besten zu buchen über deutsche Reiseveranstalter.

MEHR

Airlines

Schneller geht’s nicht: Boston bietet die kürzesten Flüge von Europa in die USA. Von Deutschland fliegen Sie mit Lufthansa nonstop ab Frankfurt und München, dazu bieten andre europäische und amerikanische Fluggesellschaften Verbindungen mit Umsteigen an.

MEHR

Fähren

Mit der Fähre nach Cape Cod oder auf die Inseln – das ist für Sie nicht nur praktisch und zeitsparend, sondern Teil des Urlaubsvergnügens.

MEHR

Salem

In nicht einmal einer Stunde von Boston an die Nordküste: Die Fähre nach Salem ist ideal, für ein paar Stunden die beschauliche „Hexenstadt“ zu genießen.

MEHR

Provincetown

Ob von Boston oder Plymouth: Wer nicht lange hinterm Steuer sitzen und Staus vermeiden möchte, gelangt vom Festland per Fähre fix nach P-Town im äußersten Norden von Cape Cod.

MEHR

Martha’s Vineyard

Reif für die Insel? Auf das schnieke Martha’s Vineyard geht es mit der Fähre von Woods Hole sowie im Sommer ab Hyannis.

MEHR

Nantucket

Einmal Robinson spielen? Nantucket ist mit der Fähre von Cape Cod aus zu erreichen – von Hyannis sowie im Sommer auch von Harwich aus.

MEHR

MOTORRAD UND FAHRRAD

Wer auf zwei Rädern unterwegs ist, möchte die großen Autobahnen meiden und auf Landstraßen ausweichen, auf denen man in Ruhe Land und Leute genießen kann.

Massachusetts bietet dazu viele Gelegenheiten. Der bekannteste Scenic Drive ist der Old King's Highway: die Route 6A führt 55 Kilometer durch sieben Dörfer der Halbinsel Cape Cod, vorbei an alten Kapitänshäusern, Kirchen, Cranberry-Mooren, Salzmarschen und Ackerland. Schon die Indianer und die ersten Siedler, die Pilgerväter, nutzten diese Route.

Ran an die Küste? Rauf auf die Route 127! Auf der Strecke an der "Gold Coast" nördlich von Boston, einer echten Alternative zum Highway 128 nach Rockport, erlebt man hautnah die Hafenstädtchen auf Cape Ann - Beverley, Manchester-by-the-Sea und Gloucester. Eine Traumstraße an einem sonnigen Herbsttag.

Auch südlich von Boston lockt die Küste: Wer auf der Atlantic Avenue von Hull bis ins pittoreske Dorf Cohasset fährt, kann zur Linken den Strand von Nantasket bewundern - wenn er nicht von den opulenten Domizilen zur Rechten abgelenkt wird, wo einst auch die Kennedys residierten.

Im Landesinnern, in Central Massachusetts, lockt der Johnny Appleseed Trail - und zwar nicht nur mit unzähligen Apfelbäumen, sondern auch mit vielen malerischen neuenglischen Städtchen und einer Natur, die zum Wandern und Radfahren einlädt.

Ganz im Westen des Bay State durchquert Route 7 entlang der Grenze zu New York State die Berkshires von Süd nach Nord. Sie passiert Sheffield, älteste Stadt der Bergregion mit zahllosen Antiquitätenläden, Great Barrington mit seiner Multikulti-Gastronomie von mediterran bis japanisch und Stockbridge mit seiner malerischen historischen Architektur. In Lenox wird das Goldene Zeitalter mit exquisiten Unterkünften und Restaurants wieder lebendig, Pittsfield wartet mit zwei alten Theatern auf, und dann genießt man bis Williamstown die erhabenen Ausblicke auf die Berge.

PLANUNG

Starten Sie Ihre Planung für Ihren nächsten Besuch in Massachusetts. Eine Übersicht mit unseren attraktiven Angeboten finden Sie hier:
massvacation deals
und auf Twitter: @VisitMA

KONTAKT